Über Sjorring

1946 wurde die Sjørring Maskinfabrik A/S in Dänemark in dem nordjütländischen Ort Sjørring gegründet; die Haupttätigkeit des Unternehmens bestand in der Reparatur von landwirtschaftlichen Maschinen und in der Herstellung von Wasserpumpen.

Im weiteren Verlauf wurden in der Fabrik verschiedene Arten von Maschinen für den landwirtschaftlichen Gebrauch hergestellt.

1974 produzierten wir die erste Schaufel für Volvo Construction, was sich seither als unsere Kernkompetenz erwiesen hat. 1981 wurde Sjorring von Volvo Construction als strategischer Lieferant ausgewählt – eine Auszeichnung, auf die wir sehr stolz sind. Die Partnerschaft mit Volvo hat bei der laufenden Entwicklung und Optimierung unseres Produktionsflusses eine Rolle gespielt, und 1991 kauften wir unseren ersten Schweißroboter (heute stehen uns 11 zur Verfügung).

LEAN wurde im Jahr 2002 zu einem integrierten Teil der Produktion, was dazu geführt hat, dass wir heute ultra-moderne Produktionsanlagen haben, in denen der Hauptfokus darauf liegt, einen optimalen Prozessfluss und einen hohen Qualitätsstandard aufrechtzuerhalten.

Unsere Produktion von Schaufeln für Maschinen im Bergbau und in der Bauindustrie ist hochspezialisiert. Unser Produktionsziel besteht darin, immer der flexibelste Lieferant zu sein. Die Schaufeln werden individuell nach Kundenvorgabe gefertigt, die während des Prozesses mit unseren strengen Anforderungen an Qualität und Arbeitsumgebung gemäß unserer ISO-Zertifizierungen kombiniert wird.

 

Schlüsseldaten

  • 1946 gegründet
  • 250 Mitarbeiter
  • ISO 9001- und ISO 3834-2-zertifiziert
  • LEAN-optimiert seit 2002
  • 18.000 m² Produktionseinrichtungen

Kernkompetenz

  • Spezialfertigung von Schaufeln für Radlader, Bagger und Bergbaufahrzeuge

Kapazität

  • Schneiden, Biegen (640T)
  • Schweißen (aktuell 11 Schweißroboter)
  • Bearbeitung
  • Lackieren
  • Montage
  • Qualitätskontrolle
  • Schweißmanipulator (von 200–5000 kg)

Profilbroschüre